Poulet am Spiess mit Zitrone, Knoblauch und Salbei

ZUTATEN: für 4 Personen

1 Schweizer Poulet, ca. 1200 g
1 Knoblauchzehe
Salz
1 Bio-Zitrone
2 Zweige Salbeiblätter
2 TL Paprikapulver
2 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

1. Knoblauch und ¼ TL Salz mit dem Messerrücken zu einer Paste zerreiben. Zitronenschale mit einem Zitronenschaber ablösen. Mit dem Finger unter der Haut der Pouletbrust hin- und herstreichen und sie so etwas lösen. Knoblauchpaste und Zitronenschale mit dem Salbei unter der Haut verteilen.

2. Zitrone auspressen, Saft mit Paprika und Olivenöl in einer kleinen Schale mischen und das Poulet damit rundherum einstreichen.

3. Zum Grillieren zwei Astgabeln und einen Spiess in ausreichender Länge vorbereiten. Poulet auf den Spiess stecken und unter häufigem Wenden mit genügendem Abstand über der heissen Glut während ca. 60–70 Minuten knusprig grillieren.

4. Portionieren und sofort servieren.

Dazu passen ein Melonen-Erdbeer-Salat mit Pinienkernen und frisches Brot.



Poulet am Spiess mit Zitrone, Knoblauch und Salbei
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People