Gefüllter Kohlrabi mit Kalbfleisch

ZUTATEN: für 4 Personen

300 g gehacktes Kalbfleisch

Füllung:
4 mittelgrosse Kohlrabi
1 mittlere Zwiebel
1 EL Butter
1 Ei
1 TL Senf
1 TL Curry
2 dl Gemüsebouillon
1 Bund Petersilie, gehackt
1 dl Saucenrahm
Salz und Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

1. Den Kohlrabi grosszügig schälen. In reichlich Salzwasser je nach Grösse und Qualität 15-25 Min. vorkochen. Leicht auskühlen lassen. Den Kohlrabi bis auf einen Rand von knapp 1 cm mit einem scharfkantigen Teelöffel oder Pariser-Löffel aushöhlen. Das Kohlrabifleisch in kleine Würfelchen schneiden.

2. Zwiebel fein hacken. In einem Esslöffel Butter hellgelb dünsten. Auskühlen lassen.

3. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die gedünstete Zwiebel, das Ei, den Senf und den Curry beifügen, alles gut mischen und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kohlrabi damit füllen und in eine Gratinform setzen.

4. Mit Kohlrabiwürfelchen umlegen, Bouillon dazugiessen. Die Form mit Alufolie verschliessen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35–40 Min. backen.

5. Petersilie, Saucenrahm, Salz und Pfeffer aus der Mühlevermischen, über den abgedeckten Kohlrabi giessen und 5 Minuten gratinieren.

Gefüllter Kohlrabi mit Kalbfleisch
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People