Kalbsschnitzel «Grenadin»

ZUTATEN für 4 Personen

8 Kalbsschnitzel vom falschen Filet à 80 g vom Metzgermeister
4 mal einschneiden lassen
2 mittlere geschälte Karotten
2 EL Mehl
1 TL Paprika
½ TL getrockneter Majoran
2 EL Olivenöl zum Braten
1 EL Streu mi, rot
1 dl trockener Weisswein (z.B. Riesling)
1 geschälte, gehackte Zwiebel
100 g kleingeschnittene Champignons
½ EL Tomatenpüree
2 dl Bratenjus

Pilz-Spinat-Garnitur:
200 g gemischte Marktpilze (z.B. Kräuterseitlinge, Shiitake etc.)
1 EL Butter
1 handvoll gewaschener
Salatspinat
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
½ TL Kräutersalz

ZUBEREITUNG

1. Die Karotten in ca. 10 cm lange Stäbchen schneiden. Das Mehl mit Paprika und Majoran mischen. Ofen auf 180 °C vorheizen.

2. Die Karottenstäbchen diagonal durch die vorbereiteten Schnitzel ziehen. Im Gewürzmehl wenden.

3. Olivenöl erhitzen und die Schnitzel beidseitig braten. Die Schnitzel aus der Pfanne in eine Platte legen und mit Streu mi würzen.

4. Den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen. Champignons und Zwiebeln dazugeben und einkochen lassen bis die Flüssigkeit reduziert ist. Das Tomatenpüree beigeben, kurz eindicken, mit dem Bratenjus ablöschen und aufkochen lassen. Die Schnitzel mit den Fleischsaft dazugeben. Das Ganze im Ofen zirka 30 Min. weichschmoren. Aus der Sauce heben und im ausgeschalteten Ofen warmstellen.

5. Die Sauce zur Hälfte einkochen und die Schnitzel in der Sauce glacieren.

6. Die Schnitzel mit der Pilz-Spinat-Garnitur anrichten und mit der Sauce beträufeln.

Tipp:
Dazu passen Griesshalbmonde.

Pilz-Spinat-Garnitur
1. Die Pilze grosszügig zerpflücken und im kochenden Salzwasser überwallen. Abschütten und abtropfen lassen.

2. Die Butter in einer Saucenpfanne zerlassen und die Pilze darin dünsten. Mit den Kräutersalz und Pfeffer würzen und den Salatspinat unterrühren.

Weinempfehlung: Im Barrique ausgebauter Chardonnay

Kalbsschnitzel «Grenadin»
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People