Kalbscurry mit Marsala, Zwiebeln, Okraschoten, Süsskartoffeln und Kokosnussmilch

ZUTATEN für 4 Personen

2 Zwiebeln
800 g Fleisch vom Schweizer Kalb  (vom Stotzen)
2 EL Olivenöl
2–3 geh. TL Currypulver Salz
1,5 dl trockener Weisswein
5 EL Marsala
6–7 dl Bouillon
300 g Süsskartoffeln
150 g Okraschoten
1 Dose Kokosmilch
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
1 Zweig Oregano

ZUBEREITUNG

1.
Zwiebeln schälen, Kalbsfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und im heissen Olivenöl von allen Seiten anbraten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Curry darüber-stäuben, salzen und alles gut verrühren. Mit Weisswein und Marsala ablöschen und mit der Bouillon auffüllen. Alles gut verrühren und zu-gedeckt bei milder Hitze ca. 50 Minuten garen.

2.
In der Zwischenzeit Süsskartoffeln schälen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Okraschoten putzen und dritteln. Süsskartoffeln zum Curry geben und weitere 10 Minuten garen. Kokosmilch und Okrascho-ten zugeben und nochmals 6–7 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.
Oregano von den Stielen zupfen, darüber-streuen und sofort servieren.

Kalbscurry mit Marsala, Zwiebeln, Okraschoten, Süsskartoffeln und Kokosnussmilch
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People