Schweinsvoressen mit Peterli, dazu Kohlrabi und roter Reis

ZUTATEN: für 4 Personen

800 g Voressen vom Schweizer Schwein
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz
2 EL Mehl
2 EL HO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl*
2 dl Weisswein
4 dl Hühnerbouillon
800 g Kohlrabi
320 g roter Reis
1 TL Butter
2 Bund glatter Peterli
1,5 dl Rahm
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bio-Zitrone (Schale)

* Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen.

ZUBEREITUNG

1. Das Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Fleisch salzen und mit dem Mehl mischen.

2. Öl in einem grossen Bräter erhitzen. Schweinsvoressen rundherum anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratensatz andünsten. Mit Weisswein und Bouillon ablöschen und das Fleisch wieder beifügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 2 Stunden schmoren lassen. Gelegentlich umrühren.

3. Kohlrabi schälen und in ca. 1,5 cm grosse Würfel schneiden. Beiseitestellen.

4. Reis in reichlich gesalzenem Wasser ca. 35 Minuten kochen lassen. Abgiessen und mit der Butter zurück in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt auf kleiner Stufe warmhalten.

5. Nach 90 Minuten Kochzeit des Voressens den gewürfelten Kohlrabi beifügen und mitgaren lassen.

6. Fleisch und Gemüse in ein Sieb abgiessen und die Sauce auffangen. Peterli grob hacken, mit dem Rahm zur Sauce geben und alles fein pürieren. Die Sauce zurück in den Bräter geben und mit Salz, Pfeffer sowie abgeriebener Zitronenschale abschmecken. Das Fleisch mit dem Gemüse wieder dazugeben und nochmals erhitzen lassen.

7. Das Schweinsvoressen mit dem Reis auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Schweinsvoressen mit Peterli, dazu Kohlrabi und roter Reis
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People