Marinierte Spareribs mit Hoisin-Sauce

ZUTATEN: für 4 Personen

1 ½ kg Spareribs

Marinade:
2 geschälte, gehackte Schalotten
1 gehackte Knoblauchzehe
3 EL Reisessig
5 EL Hoisin-Sauce
1 EL Wasser
1 EL Sojasauce
¼ TL weisser, gemahlener Pfeffer
gehackte Chilis nach Gutdünken
Alles zusammen mischen

Knoblauch-Kräuter-Crostini:
4 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Bund Schnittlauch
½ Bund glattblättriger Peterli
½ gehackte Chilischote
½ TL Meersalz
80 g weiche Butter
8 Scheiben Weissbrot
1 EL Olivenöl
1 TL Kräutersalz

Hoisin-Sauce:
Diese Sauce wird aus fermentierter Sojabohnenpaste, getrockneten Chilis, Sesampaste, Sesamöl, Sojasauce, gesalzenem Pflaumenmus, fermentiertem rotem Tofu, Knoblauch und anderen Gewürzen zubereitet. Hoisin-Sauce hat einen süss-scharfen Geschmack.

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf Grill 240° C vorheizen.

2. Die Kräuter, den Knoblauch und die Chilischote mit der weichen Butter mischen. Die Weissbrotscheiben mit dem Butter einstreichen und unter dem Grill toasten.

3. Die Spareribs mit der Marinade mischen, an einem kühlen Ort 2-3 Std. marinieren lassen.

4. Den Grill aufheizen. Die Spareribs auf dem Grill bei kleiner Hitze 45 Min. grillen. Dabei die Spareribs ab und zu wenden. Bei Möglichkeit das Grillgut decken.

Tipp: Mit Knoblauch-Kräuter-Crostini servieren.

Getränkeempfehlung:
dunkles Bier

Marinierte Spareribs mit Hoisin-Sauce
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People